Info-Fenster schließen


FC Rot-Weiß-Erfurt e.V.
3. Liga

FC Rot-Weiß Erfurt e.V.

Finde uns auf Facebook

Letztes Spiel 30.08.2014 - 14:00 Nächstes Spiel 06.09.2014 - 14:00
VfL Osnabrück 3 : 1 FC Rot-Weiß Erfurt
FC Rot-Weiß Erfurt
gegen
Holstein Kiel

Wrong version or no version of Flash detected

You might also have JavaScript disabled. If so, please enable scripting in your browser's preferences or internet options or download the latest Internet Explorer or Firefox browser.

If you'd like to download the latest Flash plug-in, click here.


Anzeige

Anzeige

Schlagzeilen Nachwuchs
31.08.2014 / U19 fährt ersten Punkt in dieser Saison ein
Unsere U19 hat den ersten Punkt in dieser Saison eingefahren und die Niederlagenserie gestoppt. Beim FC Hansa Rostock errangen die Schützlinge von Trainer Norman Loose ein 0:0-Unentschieden.
27.08.2014 / U23 mit Niederlage im kleinen Derby
Unsere U23 konnte den Rückenwind des 6:0-Sieges vom vergangenen Sonntag nicht nutzen. Im kleinen Derby unterlagen Sie der zweiten Vertretung des FC Carl Zeiss Jena mit 1:2 (0:0). Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Otis Breustedt in der 75. Minute kam leider zu spät.
07.08.2014 / Nachwuchs von Rot-Weiß Erfurt
Weitere Informationen zum Nachwuchs von Rot-Weiß Erfurt unter:
http://www.rot-weiss-erfurt-junioren.de
Infos für Feriencamps: http://www.rot-weisse-camps.de
Infos zum Talentetraining: http://www.rot-weisses-talentetraining.de/
News
02.09.2014 / Lockerer Spaziergang
Der zweite Auftritt im Thüringer Landespokal geriet am Abend für die Profis des FC Rot-Weiß zu einem lockeren Spaziergang. Bei Landesklässler FC Gebesee gewann die Mannschaft wie erwartet deutlich mit 12-1 (HZ 5-0) und zieht damit ins Achtelfinale ein. Die Tore vor rund 500 Zuschauern erzielten Kammlott (3), Falk(3), Aydin (2) Packheiser, Menz, Weis und Kadric. Köllner erzielte für die Gastgeber den Ehrentreffer.
Walter Kogler verzichtete in dieser Partie auf Wiegel und den am Sprunggelenk verletzten Bukva und schonte überdies einige Stammspieler, wie Möhwald, Tyrala und Brandstetter, die nur auf der Bank Platz nahmen. Dort sass anfänglich und erstmals auch Neuverpflichtung Okan Aydin, der dann jedoch zu Beginn der zweiten Halbzeit kam und bei seinem Debut im RWE-Dress keinen schlechten Eindruck hinterließ. Besonders sehenswert waren zwei Freistosstore von ihm. Die Gastgeber hatten ihre beste Szene bei einem Pfostenschuss von Cyriax in der 47. Minute und beim Ehrentor durch Köllner, schenkten ansonsten aber Klewin einen nahezu beschäftigungsfreien Abend.
Alle anderen Spiele der 2. Pokalrunde finden erst am Wochenende statt.

Rot-Weiß Erfurt spielte so:

Klewin - Eichmeier, Kleineheismann, Czichos, Judt (46. Aydin) - Menz (46. Weis), Baumgarten, Kadric, Packheiser- Falk, Kammlott
02.09.2014 / Bulletin
Haris Bukva hat sich im Spiel beim VfL Osnabrück eine Innenbandverletzung am linken Sprunggelenk zugezogen. Das ist das Ergebnis einer MRT- Untersuchung. Ihm wurden zehn Tage Trainingspause verordnet.
W.M.

02.09.2014 / Fantreffen
Liebe Fans des FC Rot-Weiß,
am Mittwoch, den 10.09.14 möchten wir alle interessierten Fans des RWE wieder einmal zu einem Fantreffen einladen. Es findet im "Vip-Classic-Raum" des Steigerwaldstadions statt und beginnt um 19.00 Uhr. Wer Fragen hat, kann diese dort gerne direkt stellen, oder vorab über  "Heißer Draht - Fragen an den Verein " an die "RWE-Community (www.rwe-community.de) schicken. Präsident Rolf Rombach, Sportvorstand Alfred Hörtnagl, Alen Cevra, Thomas Kalt  und Trainer Walter Kogler werden dann an diesem Abend versuchen ihre Fragen zu beantworten.
W.M.
01.09.2014 / Patrick Göbel nach Zwickau transferiert
Patrick Göbel (21) wechselt mit Wirkung vom heutigen Tage zum Regionalligisten FSV Zwickau. Darauf verständigten sich am Nachmittag der Spieler und beide Vereine. Patrick Göbel war schon als Jugendlicher vor sieben Jahren aus Mühlhausen zum FC Rot-Weiß gekommen und hatte in den letzten drei Spielzeiten insgesamt 40 Spiele in der Drittligamannschaft des RWE bestritten. Zuletzt hatte er jedoch immer weniger Einsatzzeiten bekommen und spielte häufiger in der Oberligamannschaft.
Der Verein wünscht Patrick, dass er im Regionalligateam der Sachsen einen guten Einstand haben wird und bedankt sich bei ihm für seine Leistungen im Dress des FC Rot-Weiß Erfurt.
W.M.

01.09.2014 / Rot-Weiß verpflichtet Okan Aydin
Der FC Rot-Weiß hat heute den 20jährigen Mittelfeldspieler Okan Aydin vom türkischen Erstligisten Eskisehirspor unter Vertrag genommen. Aydin stammt aus der Leverkusener Fußballschule, spielte im Seniorenbereich eine Saison lang (2012/2013) für die U23 von Bayer 04 und wurde in dieser Zeit auch einmal in der Bundesligamannschaft des Werksklubs eingesetzt. In der vergangenen Spielzeit war er bei Eskisehirspor in der türkischen Süper Lig unter Vertrag, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. Aydin hat die Junioren-Nationalmannschaften Deutschlands (U16,U17;U18), sowie die U19 der Türkei durchlaufen. Sportvorstand Alfred Hörtnagl: "Okan ist ein flinker, schneller, technisch guter Spieler, der variabel im Offesivbereich einsetzbar ist". Aydin kommt ablösefrei an den Steigerwald und erhält beim RWE einen Vertrag bis Saisonende mit der Option für zwei weitere Spielzeiten.
W.M.
01.09.2014 / Einigung über Wechsel
Der Spielervertrag zwischen Rot-Weiß Erfurt und seinem Mittelfeldspieler Marco Engelhardt ist heute einvernehmlich aufgelöst worden. Beide Parteien haben dabei über den Inhalt der Auflösungsvereinbarung und über vergangene Sachverhalte des Dienstverhältnisses Stillschweigen vereinbart.
Rot-Weiß Erfurt dankt Marco Engelhardt für dessen Verdienste und wünscht ihm alles Gute für seine Zukunft.
W.M.
- 1 - 2 - 3 -