U19 & U17 verlieren ihre Auswärtsspiele, U16 gewinnt

Ergebnisse KW 45

U19 unterliegt BFC Dynamo

Am Sonntag trafen unsere A-Junioren in der Regionalliga Nordost auf den BFC Dynamo und verloren das Spiel schlussendlich mit 2:0. Bereits nach 11. Minuten konnten die Berliner in Führung gehen und diese auch in die Halbzeitpause nehmen. Im zweiten Durchgang entschieden die Gastgeber dann das Spiel, indem sie auf 2:0 erhöhen konnten (68. Minute). Unseren Jungs gelang es hingegen nicht den Anschlusstreffer zu erzielen und mussten somit die dritte Niederlage in der aktuellen Spielzeit hinnehmen. Dennoch steht unsere U19 mit weiterhin 20 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz.

Aufstellung: Knoll – Fleischhauer, Roschlaub, Vogt (82. Stan-Cotti) – Hädrich, Baldus (82. Gehret), Kraulich, Spahija, Peli (68. Comes)– Berisha (68. Szatmari), Schwitalla

U17 verliert in Dresden

Auch unsere U17 war am Wochenende im Einsatz und war am Samstag zu Gast bei der U16 von Dynamo Dresden. Nach einigen Chancen für unsere B-Junioren, die nicht verwertet werden konnten, lief alles auf ein torloses Remis hinaus. Doch die Dresdner konnten in der Nachspielzeit (81. Minute) den entscheiden Treffer erzielen und den Sieg einfahren. Durch diese Niederlage rutschen unsere Rot-Weißen einen Platz ab und stehen aktuell mit 20 Punkten auf dem vierten Rang.

Aufstellung: Schlitter – Zoell, Schrewe, Schiwatsch, Hoppe – Jobst, Kaplan (74. Reißig), Aguilar Alvarez, L.Nennewitz, Bonk – Kurschel (63. Bilgin)

U16 holt Auswärtssieg

In der B-Junioren Verbandsliga traf unsere U16 auf den 1. SC Heiligenstadt und konnten die Partie mit 3:1 für sich entscheiden. In der ersten Hälfte war es Aschti Osso, der unsere Jungs mit 1:0 in Front bringen konnte (19. Minute), in Hälfte zwei erhöhte Fabian Schneider Utria auf 2:0 (53. Minute). Die Gastgeber aus Heiligenstadt steckten jedoch nicht auf und ihnen gelang nur eine Minute später der 2:1 Anschlusstreffer. Doch die U16 fand die passende Antwort und stellte durch Eric Nennewitz den alten Abstand wieder her (60. Minute). Mit diesem Sieg erhöhten unsere B-Junioren ihr Punktekonto auf 18 Zähler und stehen aktuell auf dem vierten Platz.

Aufstellung: Henning – Baumgarten, Aschenbrenner, Bach, Koch – Wurschi (54. Ruffert), E.Nennewitz (62. Orlamünde), Müller, Dittmann (41. Schulze), Osso – Schneider Utria (67. Oschmann)


Die weiteren Ergebnisse im NLZ:

U15: FC RWE U15 – FC Union Berlin 0:5
U14:
FC RWE U14 – BSV Eintracht Sondershausen 6:1 (Tore: 2x Langner, 2x Bärwolf, Dirk, Wiegand)
U13:
FC RWE U13 – FC Union Mühlhausen 18:0 (Tore: 4x Kallenbach, 3x Kühnhardt, 3x Rolle, 2x Czeskleba, 2x Arnold, 2x Rümpler, Krämer, Manitz)
U12:
FC Borntal Erfurt – FC RWE U12 2:3 (Tore: Henkel, Langhammer, Köhler)
U10:
FSV Sömmerda – FC RWE U10 1:9 (Tore: 2x Röhnke, 2x Hübner, 2x Leye, 2x Michel, Feuerstein

14.11.2017 \ Nachwuchs