U19 siegt, U17 holt Unentschieden

Nachlese KW 38

U19 gewinnt gegen Viktoria Berlin

Am gestrigen Sonntag spielten unsere A-Junioren ihr Heimspiel gegen Viktoria Berlin und konnten dies mit 2:1 für sich entscheiden. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelang Hagen Pietsch vier Minuten nach Wiederanpfiff der 1:0 Führungstreffer (49. Minute). Danach hatten unsere Jungs die Partie im Griff und erhöhten durch das zweite Tor von Pietsch auf 2:0 (67. Minute). Zwar trafen die Gäste aus Berlin noch in der Nachspielzeit zum 2:1 Anschlusstreffer, doch die drei Punkte behielt unsere U19 in Erfurt. Mit diesem Sieg steht unsere A-Jugend auf dem dritten Tabellenplatz mit 12 Punkten aus fünf Spielen.

Aufstellung: Knoll – Hädrich, Roschlaub, Großmann – Comes (83. Stan-Cotti), Spahija (78. Vogt), Kraulich, Baldus, Oeftger –Schwitalla (87. Richter), Pietsch (70. Berisha)

U17 mit Punkteteilung gegen Union Berlin

Bereits am Samstag empfingen unsere B-Junioren den 1. FC Union Berlin im heimischen Gebreite und holten durch ein 1:1 Unentschieden einen Punkt. Beide Treffer in diesem Spiel fielen in Hälfte zwei, wobei die Gäste aus Berlin in der 57. Minute die 0:1 Führung erzielten. Unsere U17 steckte aber nicht auf und belohnte sich in der 72. Minute durch einen verwandelten Strafstoß von Weigel mit dem Ausgleichstreffer. Mit diesem Ergebnis belegen unsere Jungs aktuell den sechsten Tabellenplatz und haben bislang sieben Punkte eingefahren.

Aufstellung: Schlitter – Kaplan, Schiwatsch, Müller, Hoppe – Zoell (68. Bilgin), Weigel, Aguilar Alvarez (60. Kurschel), Gorges (64. L. Nennewitz), Meier – Bonk (60. Reißig)


Die weiteren Ergebnisse im NLZ:

U16: RWE U16 – SV Wacker 04 Bad Salzungen 5:1 (Tore: 3x Ruffert, L. Nennewitz, Reißig)
U10: FC Erfurt Nord – RWE U10 5:2 (Tore: Leye, Hilpert)
U10: TSV 1990 Bilzingsleben – RWE U10 1:15 (Tore: 3x Leye, 3x Hübner, 3x Michel, Hilpert, Lipski, Streuer, Feuerstein, Schellhorn, Eigentor)

25.09.2017 \ Nachwuchs