Vorbericht zum Spiel gegen FSV Optik Rathenow

WIR
Am kommenden Sonntag, dem 16. September 2018, trifft Rot-Weiß Erfurt auf den FSV Optik Rathenow. Anstoß ist um 13:30 Uhr im Steigerwaldstadion.
Zuletzt spielte die rot-weiße Mannschaft gegen den Fußballclub Lok Leipzig und brachte einen Punkt mit nach Hause. Nach einer kämpferischen Partie fiebert die Mannschaft umso mehr dem nächsten Heimspiel entgegen und wird höchst motiviert versuchen drei Punkte zu holen. Derzeit steht die Mannschaft auf dem 7. Platz der Regionalliga Nordost. Bisher erspielten sich die Jungs elf Punkte.
„Wir dürfen Rathenow nicht unterschätzen und müssen konzentriert unseren Matchplan umsetzen! Wir wollen unseren Fans ein attraktives Fußballspiel zeigen und die drei Punkte im Steigerwaldstadion behalten. Hierzu brauchen wir wieder Eure zahlreiche & lautstarke Unterstützung!“,
so Sportdirektor Oliver Bornemann.

GEGNER
Optik Rathenow steht auf dem 16. Tabellenplatz mit vier Punkten. Das Torverhältnis beträgt derzeit 8:14. Das letzte Spiel gegen den BFC Dynamo verloren sie mit 0:2. Die Rathenower sind Aufsteiger aus der Oberliga. Bisher konnte die Mannschaft aus Brandenburg nur ein Spiel gewinnen (1. Spieltag gegen FC Oberlausitz). Außerdem spielten sie einmal Unentschieden und verloren fünf weitere Spiele.

BILANZ
Die beiden Mannschaften trafen bisher vier Mal aufeinander. Zwischen 1994 und 1996 spielten Rot-Weiß Erfurt und Optik Rathenow in der Regionalliga. Gegen Rathenow gewann unsere Mannschaft zu Hause beide Male. Auswärts spielten sie unentschieden.

Organisatorische Hinweise

Twitter

Instagram

Facebook



14.09.2018