Vorbericht zum Spiel gegen den SV Babelsberg 03

Am 33. Spieltag reist der FC Rot-Weiß Erfurt zum letzten Auswärtsspiel der aktuellen Saison in die brandenburgische Hauptstadt Potsdam, zum SV Babelsberg 03. Anstoß ist am Sonntag um 13:30 Uhr im Karl-Liebknecht-Stadion.

Der FC Rot-Weiß Erfurt steht momentan mit 52 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Nach der bitteren 0:4 Niederlage am vergangenen Spieltag gegen den FSV Union Fürstenwalde ist die Mannschaft um Trainer Thomas Brdaric um Wiedergutmachung bemüht und möchte in Babelsberg zu alter Stärke zurückfinden.

Der SV Babelsberg holte in der laufenden Saison unter Almedin Civa bislang 43 Punkte aus 32 Spielen (12/7/13). So stehen die Brandenburger momentan nur auf dem 7.Tabellenplatz. Die Formkurve zeigt in den letzten Spielen nach unten. So verloren die Filmstädter zuletzt 3 Mal in Folge gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte. In dieser Saison fehlt wie so oft in der Vergangenheit die nötige Konstanz, um im Aufstiegsrennen mitzumischen.

Das Hinspiel im Erfurter Steigerwaldstadion endete mit einem 3:1 Heimerfolg für die Rot-Weißen. Die Torschützen vor 5260 Zuschauern waren damals Rico Gladrow per Elfmeter, Darryl Geurts und Mame Diouf.

10.05.2019 \ Profis