Hier kommt der neue RWE-Boss - Frank Nowag ist Interimspräsident des FC Rot-Weiß - Führungskrise bei Rot-Weiß Erfurt: Aufsichtsrat setzt Präsidenten ein - Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Machtkampf an der Spitze von Rot-Weiß Erfurt - Sportfreunde Lotte: Jetzt muss die Mannschaft liefern

Hier kommt der neue RWE-Boss
Wie schlimm es wirk­lich um Rot-Weiß Er­furt steht, wer­den jetzt Wirt­schafts­prü­fer und An­wäl­te fest­stel­len müs­sen! \ weiterlesen

Frank Nowag ist Interimspräsident des FC Rot-Weiß
Bis zur Mitgliederversammlung des Vereins am 1. Dezember soll das bisherige Aufsichtsratsmitglied nun die operativen Geschäfte führen. \ weiterlesen

Führungskrise bei Rot-Weiß Erfurt: Aufsichtsrat setzt Präsidenten ein
Frank Nowag soll den Fußballverein vorerst bis 1. Dezember führen. Rolf Rombach will sich juristisch wehren. \ weiterlesen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Machtkampf an der Spitze von Rot-Weiß Erfurt
Wie sich der Streit in den Führungsgremien des Fußballclubs Rot-Weiß Erfurt zuspitzte – und schließlich eskalierte. \ weiterlesen

Sportfreunde Lotte: Jetzt muss die Mannschaft liefern
Es wäre wünschenswert, dass die Sportfreunde Lotte endlich wieder besseren Fußball spielen und wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Die Chance dazu bietet sich am Sonntag beim Tabellenvorletzten Rot-Weiß Erfurt (14 Uhr, Steigerwaldstadion). \ weiterlesen