Rot-Weiß Erfurts Präsident spürt eine „ Allianz für RWE“ - Michael Tallai: „Wir müssen die Aufbruchstimmung nutzen“ - DFB prüft Dokumente von Rot-Weiß - Durchatmen: Erfurt weist Liquidität nach

Rot-Weiß Erfurts Präsident spürt eine „ Allianz für RWE“
Der FC Rot-Weiß Erfurt muss sich mit der Antwort des DFB in Geduld üben. Es sind außerdem Benefizspiele gegen Bundesligisten vereinbart. \ weiterlesen

Michael Tallai: „Wir müssen die Aufbruchstimmung nutzen“
Michael Tallai, der neue Aufsichtsratschef des FC Rot-Weiß Erfurt, über Zusammenarbeit, freie Plätze und Insolvenz-Gedanken. \ weiterlesen

DFB prüft Dokumente von Rot-Weiß
Die Entscheidung über Erfurts eingereichte Lizenzunterlagen kann einige Tage dauern . \ weiterlesen

Durchatmen: Erfurt weist Liquidität nach
Rot-Weiß Erfurt hat im Kampf um das wirtschaftliche Überleben einen Teilerfolg gefeiert. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, haben die Verantwortlichen um Präsident Frank Nowag die Unterlagen zur Schließung der Liquiditätslücke fristgerecht beim DFB eingereicht. \ weiterlesen