Vorbereitung auf mögliches Pokalfinale

Die 1. Mannschaft des FC Rot-Weiß Erfurt hat im Hinblick auf die Teilnahmemöglichkeit am Pokalfinale bereits vergangene Woche das individuelle Ausdauertraining aufgenommen, sodass eine Vorbereitungszeit von mindestens vier Wochen garantiert ist.

"Ich bin überzeugt davon, dass wir uns in den nächsten Wochen noch intensiver auf das Pokalfinale vorbereiten können und ohne erhöhtes Verletzungsrisiko für unsere Spieler in dieses Finalspiel gehen könnten.", so Trainer Manuel Rost. Die vom FC Rot-Weiß Erfurt eingelegte Beschwerde wird am morgigen Dienstag, dem 04.05.2021, vor dem Sportgericht des TFV verhandelt.

03.05.2021 \ 1. Mannschaft