U19 holt Sieg, U17 mit Niederlage

Ergebnisse KW 23_1

U19 mit Erfolg im letzten Ligaspiel

Am Sonntag waren unsere A-Junioren im letzten Spiel der Regionalliga gefordert und empfingen den FC Hertha 03 Zehlendorf. Gegen den Tabellendritten aus Berlin gelang unseren Jungs in der 34. Minute der 1:0 Führungstreffer durch Franz Wiegel, welcher bis zur Pause auch der einzige blieb. Nach dem Seitenwechsel kamen unsere Rot-Weiß sehr ambitioniert aus der Kabine und erzielten prompt den Treffer zum 2:0 durch Mathias Comes (46. Minute). Zehn Minuten später sorgte Hagen Pietsch mit dem 3:0 (54.Minute) für die Vorentscheidung und baute den Vorsprung weiter aus. Die Gäste aus der Hauptstadt kämpfen sich jedoch nochmal zurück und kamen durch einen Doppelschlag in der 65. und 66. Minute auf 3:2 heran. Bis zum Schlusspfiff konnte die U19 das Ergebnis halten und gewann am Ende ihr letztes Heimspiel der Saison. Durch diesen Sieg ist die Mannschaft um Trainer Michael Bocek bestes Heimteam der gesamten Saison geworden und belegt in der Endabrechnung den siebten Tabellenplatz mit 42 Punkten. Am Mittwoch folgt dann in Nordhausen das letzte Pflichtspiel der A-Junioren, denn es geht gegen Wacker Nordhausen um den Einzug in den DFB-Vereinspokal.

Aufstellung: Richter (46. Kitler) – Schwarz, Fleischhauer, Szatmari, Roschlaub –Vogt, Willkommen (53. Stan-Cotti), Wiegel (53. Kaminski), Comes – Oeftger (80. Baldus), Pietsch

U17 unterliegt Zehlendorf mit 4:2

Auch unsere B-Junioren bestritten ihr letztes Saisonspiel und mussten eine 4:2 Heimniederlage gegen Hertha Zehlendorf einstecken. Bereits im ersten Durchgang waren die Berliner effektiv und nutzten ihre Möglichkeiten. In der 9., 21., und 30. Minute konnten die Gäste jeweils ein Tor erzielen und gingen vor der Pause mit 3:0 in Front. Nach der Pause warfen unsere Rot-Weißen nochmal alles in die Waagschale und erzielten den 3:1 Anschlusstreffer durch Momchil Kuzmanov (61. Minute). Zehn Minuten (71.) später machte Franz Jobst gar das 3:2 und das Spiel schien wieder offen. Doch bereits in der 73. Minute stellten die Gäste aus Berlin auf 4:2, welches auch der Endstand war. Nach dem letzten Spiel beendet unsere U17 die Saison auf dem neunten Tabellenplatz und sammelten 31 Punkte.

Aufstellung: Schlitter – Kaplan (41. Bärwolf), Schiwatsch, Gratz, Zoell – Lungmuß (58. Hujdurovic), Nennewitz L. (41. Nennewitz E.), Aguilar Alvarez, Meier – Bonk (52. Kuzmanov), Jobst


Die weiteren Ergebnisse im NLZ:

U13: VfL 28 Ellrich – RWE U13 1:4 (Tore: Krämer, Kallenbach, Manitz, Kühnhardt
U12: RWE U12 – SpG SG Helba 2:1 (Tore: Czeskleba, Vocke)
U11: SV Empor Walschleben – RWE U11 0:3 (Tore: Stark, Grebhan, Weigand)

11.06.2018 \ Nachwuchs