NLZ begrüßt neue U19- und U17-Trainer

Der FC Rot-Weiß Erfurt besetzt die vakanten Stellen seiner beiden wichtigsten Nachwuchsmannschaften neu.

Von Arminia Klosterhardt kommt der neue Cheftrainer der U19, Robin Krüger, nach Erfurt. Der 28-Jährige aus Moers stammende Coach trainierte unter anderem in den letzten Jahren die Jugendmannschaften von Rot-Weiss Essen und unterstützte dabei auch die Profi-Mannschaft als Co-Trainer und ist im Besitz der A-Lizenz. Mit der U 19 des RWE möchte er nun den nächsten Schritt gehen. Ein Co-Trainer wird zeitnah benannt.

Für die U17 konnte der Verein Markus Mühling aus Bayern gewinnen. Der ebenfalls mit A-Lizenz ausgestattete Trainer verfügt wie Krüger über eine Menge Erfahrung im Nachwuchsbereich. So konnte Markus Mühling eine Menge Erfahrung beim Bundesligisten 1. FC Nürnberg sammeln und wir freuen uns sehr, dass er diese nun an unsere B-Junioren weitergeben kann. Zusammen mit Philipp Görtz, der bereits in den vergangenen Jahren als Co-Trainer in den Junioren-Mannschaften des FC Rot-Weiß Erfurt agierte, bilden die beiden das neue Trainergespann der U 17.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen maximale Erfolge.
16.07.2018 \ Nachwuchs