FC Rot-Weiß Erfurt verpflichtet Erik Weinhauer

FC Rot-Weiß Erfurt verpflichtet Offensivallrounder Erik Weinhauer.

FC Rot-Weiß Erfurt verpflichtet Offensivallrounder Erik Weinhauer.

Der 21 Jährige Quedlinburger wechselt vom FC Einheit Wernigerode in die Landeshauptstadt.
Erik Weinhauer ist ein vielseitig einsetzbarer und vor allem torgefährlicher Mittelfeldspieler.
In 16 Spielen schoss er 8 Tore und konnte 2 vorbeireiten. Als Jugendspieler wurde er in Magdeburg und Braunschweig ausgebildet. Außerdem spielte er während seines Auslandssemester für das Illinois Central College ehe er nach Wernigerode wechselte.

Mit Erik Weinhauer ist uns eine tolle Verpflichtung gelungen. Er ist noch ein junger entwicklungsfähiger Spieler, der sehr vielseitig einsetzbar ist, er kann offensiv alle Positionen spielen. Er ist einer der besten Spieler der Oberliga, bringt eine gute Dynamik mit und ist sehr torgefährlich. Wir sind sehr froh ihn bei uns zu haben und freuen uns mit ihm die nächsten Schritte zu gehen.
(Fabian Gerber)
Es ist eine sehr große Ehre für Rot-Weiß Erfurt spielen zu dürfen. Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe und möchte zu einer möglichst erfolgreichen Zeit in den folgenden 2 Jahren beitragen. Ich möchte dabei helfen den FC Rot-Weiß Erfurt in der Regionalligae eine gute Rolle zu spielen.
(Erik Weinhauer)
15.06.2022 \ 1. Mannschaft