Gehälter können zur Zeit nicht gezahlt werden

– Klärung voraussichtlich im Lauf der nächsten Woche –

Erfurt, 16.01.2020

Leider musste ich heute die Spieler und Angestellten der Rot-Weiß Erfurt Fußball GmbH im persönlichen Gespräch darüber informieren, dass wir die anstehenden Gehälter zur Zeit nicht anweisen können. Grund hierfür ist, dass der Hauptinvestor die Zahlungen blockiert.

Mit den Investoren habe ich als Insolvenzverwalter in den geschlossenen Verträgen vereinbart, dass die eingezahlten Gelder sowohl dazu dienen, die Fortführung des Spielbetriebs abzusichern, als auch die ab dem 01. Januar 2019 entstandenen Verbindlichkeiten des RWE abzutragen. Die vom Hauptinvestor erhobene gegenteilige Behauptung entspricht daher nicht den Tatsachen.

Ich prüfe derzeit intensiv die Möglichkeit, den Spielbetrieb weiter aufrechterhalten zu können und führe hierzu entsprechende Gespräche. Ich rechne damit, im Lauf der nächsten Woche ein Ergebnis präsentieren zu können.

Sobald ein Ergebnis vorliegt, werde ich Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Volker Reinhardt


16.01.2020 \ FC RWE