Christoph Menz verlässt den FC Rot-Weiß Erfurt und wechselt zu Fortuna Köln

Christoph_Menz

Was sich in den vergangenen Tagen andeutete, steht jetzt fest: RWE- Mittelfeldspieler Christoph Menz verlässt in der Winterpause den Verein, der Vertrag des 29-Jährigen wurde nach längeren Verhandlungen vorzeitig gelöst.

Rot-Weiß erhält für den Wechsel des ehemaligen Vize- Kapitäns zu Fortuna Köln eine Ablösesumme, über die Stillschweigen vereinbart wurde.

Präsident Frank Nowag dazu: „Es waren schwierige Verhandlungen, schließlich konnten wir uns dennoch einigen. Wir danken Christoph Menz für seine dreieinhalb Jahre im RWE-Trikot und wünschen ihm bei Fortuna Köln alles Gute und viel Erfolg.“

05.01.2018 \ Profis