Steigerwaldstadion leuchtet morgen in Regenbogenfarben

Die UEFA hat der Stadt München verboten, die Allianz Arena zum Spiel Deutschland gegen Ungarn in Regenbogenfarben zu beleuchten. Aus diesem Grund wird das Hauptgebäude des Steigerwaldstadions morgen zum Zeitpunkt des EM-Spiels aus Solidarität in Regenbogenfarben leuchten.

Sowohl die Betreiber des Steigerwaldstadions als auch der FC Rot-Weiß Erfurt lehnen jegliche Form von Diskriminierung ab und stehen für Vielfalt und Toleranz und wollen mit der Beleuchtung des Stadions – gemeinsam mit vielen anderen Stadien in Deutschland – ein Zeichen dafür setzen, dass jeder lieben darf, wen er will.

22.06.2021 \ 1. Mannschaft