Top-Torjäger der U19-Regionalliga wechselt zum FC Rot-Weiß Erfurt

Franz Gerber: „Es ist uns gelungen Bedirhan Sivaci trotz anderer Interessenten vom FC Rot-Weiß Erfurt zu überzeugen. Er ist ein hochtalentierter junger Spieler an dem wir noch viel Freude haben werden.“ Der 19-jährige Offensivspieler kommt von Tennis Borussia Berlin, für die er vergangene Saison in der U19-Regionalliga Nordost in 17 Spielen 26 Mal getroffen hat.

Cheftrainer Robin Krüger freut sich über die Verpflichtung des jungen Talents: „Ich kenne Bedirhan aus der vergangenen U19-Saison, in der er einer der ligaweit herausragenden Spieler war. Als talentierter, technisch starker und nachweislich torgefährlicher Spieler hat er enormes Potenzial und ich freue mich darauf mit Bedirhan zu arbeiten.“

“Ich glaube fest daran, dass der Wechsel zum FC Rot-Weiß Erfurt genau der richtige Schritt für meine Entwicklung ist. Ich bedanke mich für die vertrauensvollen Gespräche und freue mich für so einen großen Traditionsverein und seinen Fans auflaufen zu können.”, so Bedirhan Sivaci.

07.08.2020 \ 1. Mannschaft